2-fach Glas: Das innovative Warmglas

Dieses Warmglas besteht aus zwei Glasscheiben, die durch einen hermetisch abgeschlossenen Scheibenzwischenraum (SZR) voneinander getrennt sind. Die beiden Glasscheiben werden über einen Abstandhalter auf die gewünschte Distanz – in der Regel 14 mm oder 16 mm – gebracht und durch das bewährte Doppeldichtungssystem dauerelastisch verklebt.

Der SZR ist mit einem Edelgas gefüllt, und auf einer Scheibenoberfläche ist eine Schicht aufgebracht. Die hauchdünne Beschichtung (Dicke: ≈ 0,1 μm) ist auf der Innenscheibe zum SZR (Pos. 3) angeordnet.

Produktebild

3-fach Glas: Dreifach Wärmedämmglas

Dreifach-Wärmedämmglas – vor wenigen Jahren noch die Ausnahme – wird mehr und mehr zum architektonischen Standard.

Hat vor Jahren die 3. WSchVO dafür gesorgt, dass unbeschichtetes Isolierglas praktisch vom Markt verschwunden ist, führt die EnEV 2009 mit verschärften Anforderungen dazu, dass der Marktanteil von Dreifach-Isolierglas kontinuierlich steigt.

Produktebild

3-fach Glas besitzt einen Ug-Wert bis zu 0,5 W/(m²K) nach EN und minimiert so die Wärmeverluste. Es wird mit dem Basisglas kombiniert